Teneriffa Landkarte

El Medano Teneriffa

teneriffa-karte.jpg

Zurück

Sonniger Südosten – El Médano

Wer sich dem Wind mit Segel und Brett verschrieben hat, findet östlich des Südflughafens in El Médano ein Eldorado.

Der Ort El Médano gruppiert sich um einen Sandstrand und die dahinter liegende weite Plaza, die zu Festen und nach der Siesta zum geselligen Mittelpunkt wird. An der westlichen Seite beginnt die kleine Strandpromenade mit Cafés, Restaurants und Eisdielen. An der Ostseite der Plaza befinden sich weitere Lokale und der Fischereihafen, wo das Ambiente in den kleinen Gässchen stimmungsvoller ist.

Die Hauptunterhaltung bietet jedoch der Windsurfsport. El Médano gehört zu einer der zehn Topadressen in der Welt für Windsurfer. Für alle Freunde des Surfsports und die die es werden wollen, gibt es Kurse und Ausrüstungsgegenstände, so dass dem pfeilschnellen Tanz über die Wellen nichts mehr im Wege steht.

Wer zum Baden kommen möchte, findet zehn Gehminuten westlich des Ortes El Médano einen endlosen Sandstrand: Die Playa de la Tejita ( FKK wird geduldet ) besteht aus hellem Sand. Soweit das Auge reicht gibt es keinen Pflanzenwuchs oder schattenspendende Bäume. Aufwirbelnder Staub oder kleine Windhosen sind hier keine Seltenheit.

Westlich von El Medano gelegen hat sich der kleine Ort Los Abrigos einen Namen für Spezialitäten aus Neptuns Reich gemacht. Hier reiht sich rund um eine kleine Felsbucht, die einen natürlichen Hafen bildet, ein Fischlokal ans andere, alle mit einem herrlichen Blick auf das Meer. Unten am Hafen wird, sofern man Glück hat, frischer Fisch angelandet und nur wenige Zeit später liegt er köstlich zubereitet auf dem eigenen Teller.